TBT unterstützt Berchtesgadener Sporttalente auf dem Weg zur Weltspitze

Traunstein, 20. November 2018 - Die Transportbeton Traunstein GmbH ist ab sofort Premium Partner des Fördervereins „Sport-Talent - Talentzentrum Wintersport Berchtesgaden“. Ein Talentschatzbrief als offizielle Urkunde wurde vom Vorstandsvorsitzenden Alexander Resch an TBT-Geschäftsführer Thomas Janzen am Firmensitz in der Traunsteiner Sonntagshornstraße übergeben.

AUS EINER KLEINEN IDEE 1990 WURDE MITTLERWEILE EINE GROSSE SACHE

„Ein Talent zu entdecken, ist das eine. Dieses auch zu fördern, das andere. Viele Sportvereine im Berchtesgadener Land leisten hervorragende Arbeit, stoßen aber oft an finanzielle Grenzen. Mit der monetären Hilfe und dem großartigen Engagement unserer Partner ist es möglich den Athleten eine gute Grundlage für spätere Weltklasseleistungen zu bieten. Namhafte Talente wie Rennrodel-Olympiasieger Felix Loch oder Jugend-Olympiasieger Niklas Homberg haben bereits davon profitiert“, so der Vorstandsvorsitzende Alexander Resch.

TBT & TALENTZENTRUM – EIN „PERFECT MATCH“

Um professionelle Rahmenbedingungen für die jungen Athletinnen und Athleten zu schaffen, engagiert sich die Transportbeton Traunstein GmbH neben Fußball und Ringen nun auch im Wintersport. „Alexander Resch und sein Team leisten hervorragende Arbeit und wir sind stolz darauf zukünftig unseren Teil für die gute Sache beitragen zu dürfen. Wir leben Beton & Estrich und die Wintersporttalente leben für ihren Sport. Das passt einfach perfekt zusammen“, so der TBT-Geschäftsführer und dreifache Familienvater Thomas Janzen. Verwendet werden die Fördermittel unter anderem zur Finanzierung von Bussen, einheitlicher Wintereinkleidung oder Trainern. „Wir haben jährlich finanzielle Aufwendungen in Höhe von rund 110.000 Euro. Um Nachwuchshoffnungen auf der einen Seite zu fördern, braucht es auf der anderen Seite auch gut ausgebildete Trainer, die auf dem neusten Stand der Wissenschaft unsere Sportler fordern. Zudem ist die finanzielle Belastung der Athleten-Familien je nach Sportart enorm hoch. Wir bedanken uns im Namen aller Athletinnen und Athleten bei Thomas Janzen und seinem Team für die großartige Unterstützung“, freut sich Alexander Resch.

LEISTUNGSSPORT UND BERUFLICHE AUSBILDUNG – FÜR TBT EINE HERZENSANGELEGENHEIT

Nicht nur mit einem finanziellen Beitrag möchte TBT den Förderverein unterstützen. Thomas Janzen liegt vor allem die berufliche Ausbildung der Jugendlichen am Herzen. „Alle Athleten haben neben ihrem sportlichen Talent auch hervorragende Soft Skills. Fleiß, Teamgeist, Leidenschaft und Perfektion – genau diese Eigenschaften zeichnen auch unsere Mitarbeiter aus. Wir freuen uns daher sehr, den Sportlern schon bald die Möglichkeit zu geben eine duale Karriere bei TBT zu starten. In unserem Unternehmen werden neben Estrichleger/innen und Verfahrensmechaniker/innen auch Bürokaufleute ausgebildet.“